Geschnetzeltes Stroganoff mit Zitronenkartoffeln


Geschnetzeltes Stroganoff mit Zitronenkartoffeln
Vegan-Bü-Fee Vegan-Bü-Fee
5 Rezepte
Art vegan
Rubrik Hauptgerichte
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 60 - 90 Minuten

Die Story

Geklaut, aber trotzdem super lecker!!!

Zutaten

Geschnetzeltes Stroganoff
150 g Champignons ,
1 rote Peperoni,
1 Schalotte,
1 Becher pflanzliche Margarine,
etwas Olivenöl,
Tomatenpüree,
1 Glas roter Portwein,
ca. 1,5 Liter Gemüsebrühe,
1,5 dl Sojarahm,
1/3 Zitrone
500 g Sojasteakli,
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüss

Zitronenkartoffeln Marinade:
6 EL Olivenöl,
Saft und abgeriebene Schale von 2 mittelgrossen Zitronen,
Salz, Pfeffer,
1 kg Kartoffeln


Zubereitung

Sojasteaklsi in kochende, übermässig gewürzte Brühe geben, ca. 3/4 Std. sieden, anschliessend Flüssigkeit ein bisschen ausdrücken. Jedes Sojasteakli mit scharfem Messer schräg/flach in 3–4 Stücke schneiden.

Die geschnetzelten Sojasteakli in Margarine und etwas Olivenöl gut anbraten, salzen und pfeffern und beiseite stellen. Schalotte ebenfalls im selben Bratfett glasig dünsten. Die feinblättrig geschnittenen Champignons dazugeben und mitdünsten – austretenden Saft gut einkochen lassen, aber immer aufpassen, dass nichts anbrennt! Ca. 5 cm Tomatenpüree hinzufügen. Geschnetzeltes dazu geben. Mit Portwein ablöschen, wieder einkochen lassen. Mit Gemüsebrühe – ca. 2 dl – auffüllen, wieder einkochen lassen. Saft von 1/3 Zitrone in 1,5 dl Sojarahm geben und mit der gehackten Essiggurke dazugeben. Mit edelsüssem Paprika würzen und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kartoffeln in genügend Salzwasser nicht ganz gar kochen. Abschütten und in die Marinade legen. 1 Std. ziehen lassen. Bei 180°C ca. ½ Std. goldbraun backen. Zusammen mit dem Geschnetzelten servieren.


Benötigte Geräte

Pfanne, Topf, Schüssel