Curry-Kartoffelpfanne mit Tomate und Kürbiskernen


Curry-Kartoffelpfanne mit Tomate und Kürbiskernen
vage vage
1 Rezept
Art vegan
Rubrik Kartoffeln
Aufwand leicht
Personen 1
Zeit 30 - 45 Minuten

Zutaten

zwei große Kartoffeln (festkochend) eine bis zwei Tomate(n) zwei kleine Zwiebeln 1 TL Currypaste 2 EL Olivenöl Kräutersalz getrockneter Rosmarin und Thymian Paprikapulver frisches Basilikum einige Kürbiskerne


Zubereitung

1. Kartoffeln schälen, abwaschen, der Länge nach durchteilen und anschließend in sehr feine Scheiben schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln schälen und würfeln. Kartoffelscheiben in die Pfanne geben und leicht anbraten, Zwiebeln hinzugeben und glasig dünsten. 2. Kürbiskerne leicht zerstoßen und in die Pfanne geben. Mit Kräutersalz vorsichtig würzen, die Currypaste untermischen und ziehen lassen. 3. Tomate waschen, vierteln und in Scheiben schneiden, diese dazugeben und den Deckel wieder auf die Pfanne. Nach etwa 10 bis 15 min mit Rosmarin, Thymian und Paprikapulver abschmecken, bei Bedarf nachwürzen. 4. Mit frischem Basilikum garniert servieren.