Fricassée


Fricassée
Kiflinska Kiflinska
21 Rezepte
Art vegan
Rubrik Hauptgerichte
Aufwand leicht
Personen 4
Zeit 30 - 45 Minuten

Die Story

Ah! was haben wir um Omas Hühner-Frikasse getrauert, als wir Vegetarier wurden... das gab es meistens, wenn die ganze Familie versammelt war... mittlerweile auch in veganer Version ein gern gesehner Gast an der heimischen Festtafel.. gut hochrechenbar fürs Vokükochen!

Zutaten

Öl, Margarine 1 Bund Suppengrün (2-3 Möhren, Sellerie, Petersilie) Sojafleigeschnetzeltes oder Saitan 1 grosse Zwiebel 400 gr. Champignons 1 kl. Dose Erbsen (oder gefrorene E., is leckerer) 1 Glas Spargelstangen/-köpfe 1 Gläschen Kapern Zitrone oder Weisswein Mehl Pfeffer Salz manche kochen auch Blumenkohlstückchen und packens mit rein..


Zubereitung

Sojafleisch: Gemüsebrühe oder Salz, Zitronensaft & Pfeffer drauf > mit kochendem Wasser übergiessen, stehenlassen, Topf aufs Feuer, Öl & etwas Pfeffer rein. Zwiebeln in Würfelchen schnippeln, Sellerie auch > anbraten. Sojafleisch/Seitan dazu > braten, braten. Champignons in Scheiben schneiden und rin in den Topp! Möhrchen schneiden, dazupacken wenns dann so richtig gut riecht: kochendes Wasser drauf, bis alles gut bedeckt ist Erbsen & zerschnittener Spargel & Kapern rein. 1-2 Esslöffel Mehl & etwas Wasser in einer Tasse verquirlen (rühren) und den Schleim dann langsam, unter heftigem Rühren ins Essen gleiten lassen. Ein bisschen warten, ob es schon dicke Soße wird.. Abschmecken: viertel/halbe Zitrone drüber zerquetschen oder Weißwein reinschwappen. Salz, Pfeffer... Zerschredderte Petersilie draufstreuseln! Serviert wird mit Kartoffeln, Reis, Toastbrot oder Brot/Brötchen..


Benötigte Geräte

Messer, Brettchen, mittelgrosser Topf, Löffel, Quirl oder Schneebesen, Tasse/Schüsselchen