Gebratene Zucchini/ Aubergine


Gebratene Zucchini/ Aubergine
Phosphor Phosphor
4 Rezepte
Art vegan
Rubrik Snack
Aufwand kinderleicht
Personen 1
Zeit 15 - 30 Minuten

Die Story

Kann natürlich nicht nur als Snack dienen, sondern auch als Beilage. Schmeckt jedenfalls trotz seiner Schlichtheit sehr lecker. Alternativ könnte man sie auch noch panieren, aber die Variante wäre nicht vegan (wer weiß wie man es veganisiert kann mir ja schreiben): Man verquirlt ein Ei, nimmt etwas Mehl. Dann packt man die Scheiben in das Ei und wendet sie kurz im Mehl bevor man sie brät.

Zutaten

- Zucchini/ Aubergine
- Gewürze (etwa Thymian, Rosmarin...)
- Pfeffer, Salz
- Bratfett


Zubereitung

Man nehme eine Zucchini/ Aubergine in etwa 0,5 - 1cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten salzen, pfeffern und würzen (dann wohl noch etwas warten damit es besser einzieht. Ich spül meist was ab oder so). Dann packt man einfach ein bisschen Öl in die Pfanne und brät das Ganze von beiden Seiten an bis es schööön braun ist.


Benötigte Geräte

Herd, Pfanne