Hokkaido Kürbissuppe


Hokkaido Kürbissuppe
Kito Kito
65 Rezepte
Art vegan
Rubrik Suppen
Aufwand leicht
Personen 6
Zeit 30 - 45 Minuten

Die Story

Im Herbst gibt's bei der Oma jede Menge Hokkaido Kürbisse. Das Ergebnis: Ganz viel Suppe, einfach lecker!


Zutaten

1 Hokkaido Kürbis (groß)
3 Möhren
4 Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer (halber Daumen)
1 Liter Gemüsebrühe
1 Bund Petersilie
Öl
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Die Zwiebel hacken und in einem großen Topf mit etwas Öl andünsten. Möhren, Ingwer und die Kartoffeln klein schneiden und mit dünsten. Inzwischen den Kürbis teilen, die Kerne entfernen und in Stücke schneiden. Die Schale kann bei diesem Kürbis dran bleiben. Die Stücken mit in den Kopf geben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Salz und Pfeffer dazugeben und alles ca. 20 Min. kochen. Wenn alles weich ist kann püriert werden. Noch einmal abschmecken und die kleingehackte Petersilie unterrühren. Wer will kann nach ein paar Kerne rösten, kleinhacken und über die Suppe streuen.


Benötigte Geräte

großer Topf, Pürierstab

1 Kommentar

  • jay

    Die Krönung: Apfelstückchen
    Passt auch gut: Vor dem Servieren einige kleine Apfelstücke (ohne Schale) in die Suppe geben.