Rote Bete ausm Ofen mit Kräuterdip


Rote Bete ausm Ofen mit Kräuterdip
Kiflinska Kiflinska
21 Rezepte
Art vegan
Rubrik Snack
Aufwand leicht
Personen 2
Zeit 15 - 30 Minuten

Die Story

So eine schöne Rote Misfit-Bete brauchte eine Kochidee, die ihre Form würdigt...

Ofengemüse gibt es bei uns oft, z.B. wenn wir keinen großen Aufwand betreiben wollen oder schon mal anfangen, den Polizeiruf zu gucken...


Zutaten

  • 1 Riesen-Rote-Bete-Knolle (oder 2-3 kleinere)
  • je nach Belieben auch Kartoffeln, Möhren oder anderes Gemüse...
  • 3-4 Knoblauch-Zehen
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Pfeffer, Salz, etwas Zitronensaft

Für den Dip: (Soja-)joghurt (außer Alpro, der eignet sich nicht so gut für herzhafte Sachen), Pfeffer, Salz, Petersilie, Schnittlauch, Dill, oder Kräutermischung aus der Tiefkühltruhe


Zubereitung

  • das Gemüse abschrubben
  • Rote Bete in dünne Scheiben schneiden (ca. 1 cm), mit Ausstechformen kann man sich Herzen, Sterne und Anker ausstechen...
  • die Möhren kann mensch einfach der Länge nach halbieren
  • Gemüse auf ein Backblech legen (entweder Backpapier drunter packen, oder Blech mit Öl einreiben
  • Knoblauch in Scheiben schneiden und auf dem Gemüse (und dazwischen) verteilen
  • Salz, Pfeffer und Rosmarin darüber streuen, evtl. etwas Zitronensaft drüber träufeln

Alles bei 200°C in den vorgeheizten Ofen schieben & so lange backen lassen, bis das Gemüse angebräunt ist (oder einfach mal kosten, ob's schon schmeckt...) das dauert ca. eine halbe Stunde...

Der Dip:

  • Kräuter fein hacken, mit dem Jofu vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken

Das Ganze schmeckt auch sehr gut auf Kartoffelbrei...


Benötigte Geräte

Messer, Brettchen, Ausstechförmchen, Backblech, Gemüsebürste,