weißes Schokoladenmousse


weißes Schokoladenmousse
traveltoast traveltoast
32 Rezepte
Art vegetarisch
Rubrik Dessert/Süßes
Aufwand schwierig
Personen 4
Zeit 30 - 45 Minuten

Die Story

Rezept wurde in einem Kochkurs erlernt und dann abgewandelt. So war es dann der Nachtisch für den 2. Weihnachtsfeiertag und ist sehr gut bei der Familie angekommen!


Zutaten

Schokoladenmousse
1 Ei und 1 Eigelb
Agar Agar
160 g weiße Schokolade
1 cl Rum
2 cl Amaretto
250 g Sahne, geschlagen
1 Vanilleschote, Mark

Süßes Pesto
3 unbehandelte Zitronen
50 g Zucker
50 g Mandeln, gehackt
1 Zweig Minze, Basilikum und Melisse
Erdbeeren (zur Deko oder zum pürieren)


Zubereitung

Ei und Eigelb über einem warmen Wasserbad schaumig schlagen. Dann das Agar Agar hinzufügen und kalt schlagen. Die weiße Schokolade über einem Wasserbad schmelzen. Vanillemark, Rum und Amaretto hinzufügen. Die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Zugedeckt min. 6 Stunden in den Kühlschrank (kann auch über Nacht im Kühlschrank bleiben) oder 1-2 Stunden in die Tiefkühltruhe.

Pesto

Die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Mit dem Zucker aufkochen lassen und in ca. 10 Min. sirupartig einkochen lassen. Abkühlen lassen.

Kräuter waschen und mit den Mandeln in den Mixer. Zitronensirup beifügen und zu Pesto mixen.

Die Erdbeeren je nach Saison bzw. Zustand zubereiten. Frische Erdbeeren aufschneiden und gefächert auf die Teller verteilen, dann die anderen Zutaten dazu dekorieren. Bei gefrorenen Erdbeeren auftauchen lassen und pürieren. Mit etwas Zucker abschmecken und über die restlichen Zutaten verteilen.

Wenn das Pesto etwas durchgezogen ist, schmeckt es besser. Man kann alles einen Tag vorher zubereiten und dann am nächsten Tag verspeisen! Mmmhh lecker!


Benötigte Geräte

Schneebesen, Pürierstab